Der kleine Mutmacher

Alles in Liebe!?

Ich sitze am Schreibtisch. Die Nachrichten über den Krieg in der Ukraine erschüttern mich. Was geht nur in einem Mann wie Herrn Putin vor? Menschenleben (außer seinem eigenen) scheinen ihn nicht zu interessieren. Brutal geht er gegen Andersdenkende vor. Da dürfen auch mal einige sterben. Hauptsache seine Macht ist gestärkt. Wut macht sich bei mir breit.

Und dann gehen meine Gedanken zu den Verbrechern von der Hamas. Was ist nur aus diesen Menschen geworden, dass sie so unglaublich brutal und teuflisch gegen andere Menschen vorgehen?  Schlimme Rachegelüste stellen sich da bei mir ein!

Und dann lese ich, wie unsere Bauern finanziell ausgenommen werden sollen. Weil Menschen mit Macht halb illegale Wege beschritten haben und erwischt wurden, sollen die Bauern nun die fehlenden Finanzen aufbringen (und nicht etwa die, die sich verzockt haben!) Und ich stelle mir vor, wie es wäre, wenn ich mit Geld die legalen Wege verlassen würde. Bestrafen würde man mich! Mein Gerechtigkeitsempfinden kocht!

Und da hinein meldet sich dieser Vers für das Jahr 2024: „Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe!“ Was denn nun? Jetzt darf ich wohl nicht mal berechtigt ärgerlich sein? Darf ich wohl nicht mal denken, dass es wahrscheinlich ein Segen wäre, wenn so mancher Tyrann einfach tot umfallen würde? Ich soll mich nicht ärgern? Nicht Zornig sein? Das kann ich nicht!!! Ich kennen keinen Menschen, der nur voller Liebe handelt.

Was nun? Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe. Wert hat das nur geschrieben? Und wie ist es gemeint? Geschrieben hat es Paulus. Und der hat auch vieles in seinem Leben nicht aus Liebe getan. Und sein Schreiben geht an Christen in Korinth. Also an Menschen, die Jesus Christus nachfolgen wollen. Sie haben längst begriffen, dass sie aus sich selber nicht so leben können. Aber sie haben auch erfahren, das ihr Heiland Jesus sie so sehr liebt, dass ER sie trotz all ihrer Fehler annimmt. ER kennt sie und bleibt dennoch bei ihnen. Das nenne ich mal wirkliche Liebe! Sie gilt auch Dir und mir. Und diese Liebe, die wir durch Jesus erfahren haben, sollen wir nun weitertragen zu unseren Nächsten. Dabei will uns Jesus helfen. Ohne IHN können wir nicht „alles in Liebe tun“. Aber mit IHM schon! Versuchen wir´s!

Dein Hans-Jürgen Schmahl

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.  Die Bibel: 1.Korinther, Kapittel 16 Vers 14